Studenten der TU Dresden auf Exkursion bei compact Kältetechnik

//Studenten der TU Dresden auf Exkursion bei compact Kältetechnik

Am 25.01.2018 fand wieder eine Exkursion der Technischen Universität Dresden bei compact Kältetechnik statt. Ca. 25 Studierende der Studienrichtung „Regenerative Energiequellen“ aus den Lehrveranstaltungen „Arbeitsfluide und Wärmepumpen“ sowie „Lastmanagement Kältetechnik und Klimaanlagen – Arbeitsfluide, Wärmepumpenprozesse und Kolbenexpander“ informierten sich in unserer Versuchshalle über CO2 als Kältemittel und konnten auch selbst experimentieren.  Die Teilnehmer versuchten sich an einem Experiment zum kritischen Punkt, wobei sie überkritisches CO2 bei 85 bar förmlich „in die Hand“ nehmen konnten. An einer CO2 Luft-Wasser-Wärmepumpe wurde der Wärmepumpenprozess mit einer CO2 typischen Wassererwärmung von 10°C bis 65°C demonstriert. Beim anschließenden Firmenrundgang wurde neben CO2 Kältemaschinen und NH3 Sätzen auch die Herstellung von Kälteanlagen mit synthetischen Kältemitteln gezeigt.

Wir freuen uns schon auf die nächste Exkursion im Sommer, die dann im Zusammenhang mit der Lehrveranstaltung „Kälteanlagen“ stattfinden wird.

Zum Video: CO2 Schulung – Triple Point

Zum Video: CO2 Schulung – Critical Point

 

2018-01-26T12:10:49+00:0026. Januar 2018|News|

Hinterlassen Sie einen Kommentar