Nachdem im September unsere Auszubildenden in den Genuss kamen, einen Teil Ihrer praktischen Ausbildung in Toulouse zu absolvieren, sind nun für die nächsten 14 Tage insgesamt 8 Auszubildende aus Frankreich hier bei uns und lernen dabei Kältetechnik Made in Germany. Vier Azubis sind derzeit bei compact Kältetechnik GmbH in Dresden im Einsatz, drei bei der Sachsen Kälte GmbH und ein Azubi lernt im Einsatz mit Erbes Kälte GmbH aus Radeburg den Alltag eines Mechatronikers für Kältetechnik kennen.


In der vergangenen Woche durften die Toulouser bereits in die deutsche Berufsausbildung zum „Mechatroniker für Kältetechnik“ und in das BSZ in Reichenbach sowie die Sächsische Kältefachschule hereinschauen. Neben dem Besuch der Berufsschule standen auch bereits einige kulturelle Highlights auf dem Programm.
Der Austausch wird aus Mitteln des ProTandem Programms und von der Mobilitätsberatung der Handwerkskammer Dresden finanziert und koordiniert. Während der Austauschzeit arbeiten die Auszubildenden vom „Lycee Charles de Gaulle“ aus Toulouse in sächsischen Unternehmen mit und lernen darüber hinaus Menschen, Kultur und Land kennen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg!