Erweiterte Grundlagen–Schulung II

//Erweiterte Grundlagen–Schulung II
Lade Veranstaltungen

Grundlagenschulung aus der objektiven Sicht des Anlagenherstellers für Einsteiger und Fortgeschrittene im kleinen Personenkreis. Der Fokus liegt vornehmlich auf der theoretischen Betrachtung des Kältemittels R744 (CO2) mit seinen Vor- und Nachteilen. An den Nachmittagen wird der Praxisbezug zum vormittags Gelernten hergestellt. Durch die thematische Trennung der Veranstaltungstage (Tag 1: „subkritisch“ und Tag 2: „transkritisch“) bleibt den Teilnehmern genug Zeit für Diskussionen und für die Vertiefung des bislang Gewussten. Behandelt werden alle für Deutschland praxisrelevanten Themen, wie Sicherheitsproblematik, Standardsysteme im Lebensmitteleinzelhandel, Erklärung von Regelungsmechanismen, Inbetriebnahme, Vergleich mit synthetischen Kältemitteln und was CO2 dabei so besonders macht, Wärmerückgewinnung, Wärmepumpe, energetische Optimierungsmöglichkeiten, sowie die F-Gase Verordnung und den daraus resultierenden Konsequenzen.

Mehr Informationen finden Sie hier: